dpa, 31.07.2017: Köditz kritisiert Geheimniskrämerei im NSU-Ausschuss

„Linke-Politikerin Kerstin Köditz sieht die Arbeit des sächsischen NSU-Ausschusses durch Geheimniskrämerei behindert. Dies verhindere die Aufklärung, sagte Köditz am Montag in Dresden. Rund ein Viertel der Akten seien als Verschlusssache eingestuft.Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

*
*

read next

DNN/LVZ, 31.07.2017: Entwaffnung von Reichsbürgern und NPD-­Mitgliedern läuft nur schleppend