Junge Welt, 30.11.2017: Rechtsruck unter CDU-Aufsicht

„‚Die Ergebnisse der neuesten Umfrage belegen ganz klar, dass die politische Kultur im Freistaat ein Problemfall bleibt und zu zerreißen droht‘, kommentierte der Chef der Landtagsfraktion Die Linke, Rico Gebhardt, am Mittwoch die Erhebung. ‚Statt diese realen und nicht neuen Probleme ernst zu nehmen, haben Teile der Landespolitik bis in die Regierung hinein Pegida-Hetzer mit Hofknicks empfangen, liebäugeln mit der AfD und werten eine rechtsradikale Minderheit immer weiter auf‘, kritisierte Kerstin Köditz, Sprecherin der Linksfraktion für antifaschistische Politik.“Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

*
*

read next

L-IZ, 29.11.2017: Wenn das Gefühl fehlender Gerechtigkeit sich in Fremdenhass und Nationalismus flüchtet