BILD, 29.01.2018: Sabotierten Rechte Auto von Wurzener Linken-Politiker?

„Parteisprecherin Kerstin Köditz erklärt: ‚Die Vermutung liegt nahe, dass es sich um gezielte Angriffe auf einen Politiker handelt, der sich sowohl seit Jahren gegen die örtliche Neonaziszene engagiert als auch im ‚Netzwerk Demokratische Kultur‘ in der Flüchtlingsarbeit aktiv ist. In beiden Fällen wurde Anzeige erstattet.“Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

*
*

read next

Weitere Eskalation: Auto eines Wurzener LINKEN-Politikers manipuliert