L-IZ, 09.02.2018: Wenn Rechtsradikale und „Reichsbürger“ in Sachsen sich mit Waffen eindecken

„Aber sogenannte Rechtsextremisten und „Reichsbürger“ erhalten in Sachsen in zunehmender Zahl waffenrechtliche Erlaubnisse, muss Kerstin Köditz, Sprecherin für antifaschistische Politik der Linksfraktion im Landtag, nach der jüngsten Anfrage im Landtag feststellen.“Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

*
*

read next

DNN, 09.02.2018: Reichsbürger: Fünf Prozent besitzen Waffen