Dresdner Morgenpost, 03.04.2018: 235 Straftaten durch selbst ernannte „Reichsbürger“

„In den ers­ten drei Monaten des Jahres haben Mit­glieder des selbst ernannten ‚Freistaates Sachsen‘ wieder zahlreiche Schreiben an tatsächliche Ämter und Beamte ver­sandt, wie das Innenministerium jetzt auf eine Anfrage der Landtagsabgeordneten Kerstin Köditz (51, Linke) mitteilte.“ — mehr in der Druckausgabe, Seite 11.

Schreibe einen Kommentar

*
*

read next

Kreuzer 04/2018: Böse Menschen singen Lieder