Freie Presse, 04.04.2018: Wegen Reichsbürgern: Gerichte greifen zu Vorsichtsmaßnahmen

„Allein 2017 gab es bei 110 Terminen verstärkte Sicherheitsmaßnahmen, in diesem Jahr waren bis Ende Feb­ruar 13 Termine betroffen. Dies teil­te das Justizministerium auf eine Kleine Anfrage der Landtagsabge­ ordneten Kerstin Köditz (Linke) mit.“ — mehr in der Druckausgabe, Seite 1, und online

Schreibe einen Kommentar

*
*

read next

Lausitzer Rundschau, 03.04.2018: Reichsbürger attackieren Gerichte