Junge Welt, 09.05.2018: Sachsens James Bond ist angezählt

„Lediglich PKK-Mitglied Kerstin Köditz (Linke) merkte an, sie plädiere für die gänzliche Abschaffung des Landesamtes, dieses sei nicht reformierbar. Ein Wechsel an der Spitze sei nur eine scheinbare Veränderung. Der Mann an der Spitze war durch den Rücktritt seines Vorgängers Reinhard Boos ins Amt gekommen.“ — mehr in der Drucksausgabe, Seite 3, und online

Schreibe einen Kommentar

*
*

read next

MDR, 08.05.2018: Lasche Sicherheitsvorschriften bei Sachsens Verfassungsschutz