2021
Januar
Standard

KSK-Soldat vor Gericht: Herkunft der Waffen und Tatmotiv in den Blick nehmen!

Rund acht Monate nachdem auf seinem Grundstück im Landkreis Nordsachsen in großem Umfang Waffen, Munition und Sprengstoff gefunden wurden, steht ab morgen der ehemalige KSK-Soldat Philipp S. vor dem Landgericht Leipzig. Ich begrüße es, dass die Ermittlungen relativ zügig zu einer Anklage geführt haben. Auch unter erschwerten Corona-Bedingungen funktionieren Strafverfolgung und Justiz – in einem so gravierenden Fall ist das ein besonders wichtiges Zeichen. Allerdings fürchte ich, dass der Prozess nur wenig Aufklärung zu den vielen offenen Fragen liefern wird. Continue Reading →

more